Sind Sie reif für Ihren Take-off?

Im Job verbringen wir den größten Teil unseres Tages, deswegen wollen wir nicht einfach nur Ergebnisse liefern, sondern wir brauchen dabei Herausforderungen und Erfolg genauso wie Anerkennung und Freude!

Finden Sie mit den folgenden 12 Fragen heraus, ob es an der Zeit ist, etwas zu ändern und sich die Zügel zurückzuholen:


1. Wie setze ich meinen beruflichen Werdegang in eine erfolgreiche Bewerbung um? Ich kann so viele verschiedene Aufgaben abdecken, dass ich nicht weiß, wie ich das zusammenbringen soll, damit es glaubwürdig und nicht angeberisch wirkt.

 
 

2. Ich habe vielfältige Interessen und Fähigkeiten, ich kann mich nicht für einen bestimmten Aufgabenbe­reich entscheiden und befürchte, im nächsten Job wieder nach kurzer Zeit unzufrieden zu sein.

 
 

3. Ich langweile mich in meinem Job zunehmend. Ich habe zuwenig wirklich Anspruchsvolles zu tun, was mich fordert, wo ich dazulernen und Probleme lösen kann – wenn das so weitergeht, verblöde ich. Ich möchte auch mehr Entscheidungs- und Gestaltungsfreiheit haben.

 
 

4. Ich erarbeite mir gern selbst neue Themen und kann das gut und möchte ein Problem immer von mehreren Seiten verstehen. Wie bringe ich das förderlich in meinen Bewerbungen unter – auch ohne ein Dutzend Zertifikate dafür?

 
 

5. Ich werde immer unzufriedener (Aufgaben, Betriebsklima, Chef, Ent­wicklungsmöglichkeiten, zuviele Überstunden, Gehalt, inner­betriebliche Veränderungen etc.), aber ich möchte nicht vom Regen in die Traufe kommen und bin unsicher, ob ich kündigen soll.

 
 

6. Ich habe das ungute Gefühl, dass mein Arbeitgeber nicht gut bis gar nicht für die Zukunft gewappnet ist. Sollte eine wirtschaftlich schwierige Zeit kommen, überlebt der Betrieb das nicht und ich bin meinen Job los. Aber ich möchte nicht von Regen in die Traufe kommen und den nächsten Arbeitgeber bzgl. seiner wirtschaftlichen Stabilität einschätzen können.

 
 

7. Mein krauser Lebenslauf / mein Alter / meine Berufserfahrung scheinen die Unternehmen abzuschrecken – meine Bewerbungen haben bisher nicht den rechten Erfolg oder ich befürchte, dass es so kommt.

 
 

8. Ich habe zuwenig Zeit, um mich mit den wichtigen Fragen zu einem Stellenwechsel und erfolgreichen Bewerbungen zu beschäftigen.

 
 

9. Es gibt so viele Informationen zum Thema Bewerbungen und vieles widerspricht sich. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, welches die richtige Strategie für mich ist und der nächste logische Schritt.

 
 

10. Ich habe niemanden mit ähnlichen Herausforderungen, mit dem ich mich austauschen kann.

 
 

11. Ich trage meine zunehmende Unzufriedenheit in meinem Job schon mit nach Hause, das belastet meine Familie und meine Partnerschaft.

 
 

12. Ich habe schon nach Tipps und Lösungen gesucht in Seminaren, Büchern, Coachings oder Gesprächen – aber das paßte nicht wirklich zu mir und meiner Situation. Es kostet soviel Zeit – ich bin frustriert.

 
 

Question 1 of 12